Trainingswochenende der Kinder-, Jugend-und Storchengarde, zusammen mit dem Tanzpaar und den Fahnenschwingern in Hundsbach.

 

In der Zeit vom 16.11. bis 19.11.2023 hielten sich die genannten Gruppen in Hundsbach auf. In einem großen Haus, das Schlafplätze für alle bot, sollte ohne Störungen von außen, konzentriert trainiert werden. Die Leitung hatten unser Präsident Markus Burgmann und die 1.Vorsitzende Ramona Huck.

Am Donnerstag reisten zunächst ein Großteil der Betreuer an. Auf dem Programm stand die abschließende Planung der Trainingseinheiten, bevor dann am Freitag die geballte Tanzkunst der GroKaGe von dem Haus Besitz ergriff.

Um ca. 18.00 Uhr war dann die Hütte voll.

Zur Eingewöhnung veranstaltete man zunächst einen Spieleabend. Alle Beteiligten erlebten einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Abend. Gegen 21.30 Uhr ordneten die Leiter Bettruhe an.

Nach dem Frühstück am Samstag begann die intensive Trainingsarbeit, die den ganzen Tag in Beschlag nahm. Die Trainer brachten die Meute ins Schwitzen und auch auf das Feintuning wurde großen Wert gelegt. Nach einigen Stunden waren sich alle einig - stressig aber toll.

Nach dem Abendessen gab es eine kleine Fackelwanderung bevor es in die zweite Spielerunde ging. Aber bald stellte sich Müdigkeit ein. Der wohlverdienten Bettruhe stand nichts mehr im Wege. Am Sonntag trat man nach dem Frühstück und einer letzten Trainingseinheit die Heimreise an. In der Gewissheit gut trainiert, aber auch Spaß gehabt zu haben, erreichte die Truppe gegen 13.00 Uhr wieder die Malscher Heimat!

Dank gilt allen Organisatoren und den Betreuern für ihr Engagement. Dies wird sich spätestens in der kommenden Kampagne auszahlen. Ebenso ein Dank an unser Küchenteam, welches uns die gesamten Tage mit leckerem Essen verwöhnt hat.

Bis bald!

Eure GroKaGe Malsch 1929 e.V. 04.12.2023